Architecture and cities

Idyllisch / idyllic

Bei Paleicas Fotoprojekt Magic Monday soll es diese Woche idyllisch zugehen – meine Fotos sind von einem kleinen Städtchen am Rhein.
Idyllisch
Idyllisch
Idyllisch
Idyllisch
Idyllisch

28 Kommentare zu “Idyllisch / idyllic

  1. Sehr schöne Bilder liebe Netty.
    Bist so früh, hast du das Thema schon vorher gewußt *ggg*.

    LG Mathilda ♥

    • Das Thema war mir vorher nicht bekannt, aber ich wusste gleich, welche Fotos ich nehme 😉
      LG Netty ♥

  2. Einfach wunderschön! Solche urigen Ecken liebe ich. Da macht sowohl das Fotografieren wie auch das Betrachten Spaß.
    LG, Georg

    • Hier in der Gegend gibt es ähnlich schöne Ecken – komischerweise habe ich dort noch nicht fotografiert, aber sie laufen ja nicht weg…
      LG, Netty

  3. Oh ja, das passt sehr gut zum Thema. Solche alten Orte haben doch immer noch ein Flair das man nirgendwo anders findet.

  4. Liebe Netty,
    wunderschön idyllische Impressionen aus Braubach am Rhein!!!
    Gut gepflegte Altstädte haben wirklich ein ganz besonders schönes Flair!
    Angenehmen Wochenstart
    moni

    • Hallo Moni,
      du hast die Stadt erkannt, das gibt einen Extra-Bonus :mrgreen:
      Es ist wirklich ein sehr schönes Städtchen !
      Ich wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche, der erste Tag ist ja schon fast vorbei …
      LG, Netty

  5. Das sieht sehr urig aus mit diesen alten Fachwerkbauten. Stimmige Impressionen die Du zeigst.

    saludos Rue

  6. Liebe Netty,

    das sind ganz herrliche Aufnahmen von einem idyllischen Städtchen. Diese alten Fachwerkhäuser haben eine Atmosphäre – einfach wunderbar.

    Liebe Grüße
    Jutta

  7. Sehr schöne Bilder, auch die Bearbeitung gefällt mir (größtenteils). Das Erste in Sepia ist mir ein Spur zu trist. Dafür gefällt mir das Letzte dann besonders gut. An Fachwerkidylle habe ich gar nicht gedacht.
    Lieben Gruß
    Elke

    • Das ist witzig, mir gefällt das erste Foto am besten 😀 Es handelt sich übrigens nicht um Sepia; das Ursprungsbild war recht farblos und ich bin nur mit der Farbtemperatur in einen höheren Bereich gegangen – das letzte Bild ist kaum bearbeitet, nur etwas nachgeschärft und minimal die Klarheit erhöht 😉 .
      LG, Netty

  8. Ein sehr schöner Weinort und auch aus einem sehr schönen Blickwinkel von dir abgelichtet liebe Netty!!
    Liebe Grüße und noch einen schönen gemütlichen Abend wünsche ich von Herzen ♥ ✩

  9. Liebe Netty, solche kleinen Orte sind tatsächlich idyllisch.
    Schöne Aufnahmen zeigst du. Allein das Schild: in vino veritas hat schon Idylle.
    Toll dein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    • Hallo Bärbel,
      freut mich, wenn es dir gefällt – das Schild gefiel mir besonders gut und in dem Spruch liegt ja auch etwas Wahrheit 😀
      LG, Netty

      • Der beste Spruch (meiner Meinung nach) war ja: „Wer Geld hat und ist dumm, kauft ein altes Haus und baut es um:mrgreen:

        (Btw. waren in dem Ort die Sprüche an den Häusern eh der Knaller 😀 )

  10. Das nenne ich mal wirklich idyllisch und verschlafen! Solche Fachwekäuser haben einen ganz eigenen flair.
    Ich liebe solche Städte, mit engen und verwinkelten Gassen. Da jagt dann ein Motiv das Andere 😉

    lg
    Markus

    • Das Nervige ist nur, dass ich dabei ständig zwischen Standard-und Teleobjektiv wechseln muss, je nachdem, ob ich Detailfotos machen möchte oder nicht 😉 .
      LG, Netty

  11. oooh das sieht aber wirklich schön aus da! am liebsten mag ich das zweite foto!!

  12. klasse! mir geht’s wie paleica, no. 2 ist mein favorit. ich würde da gern mal reingucken, beim eck-fritz. 🙂

  13. Das ist soo schön, so alte Gebäude haben immer eine ganz besonderes Ausstrahlung.

    LG Soni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.