Bits and pieces

Verblasst

Zum Fotoprojekt Magic Monday


Wenn ich das Adjektiv „verblasst“ höre, denke ich zunächst an Erinnerungen, die im Laufe der Zeit verblassen: Erinnerungen an die Kindheit, an schöne Momente im Leben oder auch an Schicksalschläge, Erinnerungen an Menschen, die nicht mehr da sind und an deren Stimme man sich plötzlich nicht mehr richtig erinnern kann…zum Einen ist es manchmal erschreckend oder sogar traurig, zum Anderen hilft es aber auch, nach vorne zu blicken und sich teilweise von der Vergangenheit loszulösen.
Bank

Auch materielle Dinge verblassen im Laufe der Zeit, wie die rote Farbe dieser Bank, die sich immer mehr dem Grau ihrer Umgebung anpasst.

20 Kommentare zu “Verblasst

  1. Ja, so ist es. Die Vergangenheit verblasst. Gut so, denn sonst wäre die Zukunft ja weniger spannend. Das Bild passt perfekt zu den Gedanken.

    LG, Georg

    • Ich fand auch, dass das Foto gut passt – ich hatte es übrigens im Sommer auf einem Schulhof gemacht.
      LG, Netty

  2. Huhu Netty,
    derzeit ist es ja auch kein Problem, sich dem Alltagsgrau anzupassen 😉
    Ein sehr gutes, passendes, Motiv zum Thema.
    Liebe Grüße
    Rolf

    • Hallo Rolf,
      hier ist momentan auch alles grau und der Winter ist noch nicht in Sicht … ich hätte jetzt gerne einige Wochen Schnee und danach gleich Frühling 😉
      LG und ein schönes Wochenende,
      Netty

  3. Verblassen ist ein schönes Neujahrsthema und gut interpretiert. Wann sonst kommt so eine Bank schonmal in den Fokus. 🙂

    • Die Bank hatte ich ursprünglich mal für ein anderes Fotoprojekt fotografiert, bei dem ich dann aber ein anderes Foto ausgewählt hatte…nun kam es doch noch zum Einsatz. 😀

  4. Jau, das passt, mir gefällt das Foto super!!!

    Grüßle ♥ Mathilda

  5. Ein tolles Motiv und sehr passend! =)
    LG, Consuela

  6. das Thema hast Du sehr schön beschrieben. Und umgesetzt.

    P.S.
    die Löwin in meinem Jahresrückblick habe ich im Lions Safari Park in Canada abgelichtet.

    Gruss, Marina

    • Ok, das ist dann doch ein bischen zu weit, aber vielleicht bekomme ich ja mal eine Löwin in einem Tierpark o.ä. vor die Linse 😉
      VG, Netty

  7. wahre worte – untermalt mit einem sehr stark bildsprachlichem motiv! wunderschön!

  8. Exactly that`s life. – Schön bildreich unterstrichen.
    Lg,
    Werner

    • Danke – am Anfang hatte ich gar keine Idee, welches Foto dazu passen könnte, aber zum Glück habe ich noch eins gefunden.
      LG, Nett<

  9. Ein raffiniertes Motiv. Das sieht gut aus.
    Liebe Grüße
    Elke

  10. Ich finde Gegenstände wirken erst so richtig interessant, wenn sie etwas verblasst sind.

    LG Soni

    • Zum Fotografieren finde ich alte und marode Dinge immer besonders interessant, ansonsten ist es bei mir von den Gegenständen abhängig 😉
      LG, Netty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.