Bits and pieces Landscapes

Fotoprojekt 26|Dreizehn „Blaue Stunde“

Das neue Thema in dem Fotoprojekt 26|Dreizehn von Alex und Jörg lautet „Blaue Stunde“, damit bezeichnet man die Zeitspanne zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit oder auch die Dämmerung kurz vor Sonnenaufgang.

„In der Fotografie wird die blaue Stunde für sogenannte Available -Light- Aufnahmen und die Nachtfotografie genutzt. Gegenüber Aufnahmen bei absoluter Dunkelheit ist dadurch auch die Umgebung leicht erhellt und somit besser sichtbar, die Kontraste zwischen Hell und Dunkel sind abgemildert und die Bilder weisen eine interessante Stimmung auf.“ (Quelle: Wikipedia)

Hier nun mein Beitrag zum Thema:

_DSC0029-5
fp-26dreizehn

Weitere Fotos des gleichen Abends:

_DSC0038

Mein Favorit war eigentlich das folgende Foto, da es zu dem Zeitpunkt aber schon etwa 23 Uhr und somit fast Nacht war, zählt es strenggenommen nicht mehr zur blauen Stunde 😉

_DSC0050-3

In der Vollmondnacht sind vor kurzem ähnlichere Fotos wie das letzte mit interessanterem Licht und schönerer Spiegelung der Lichter im See entstanden, die ich ein anderes Mal in einem gesonderten Beitrag zum Thema Vollmond zeigen werde…

 

14 Kommentare zu “Fotoprojekt 26|Dreizehn „Blaue Stunde“

  1. Hallo Netty,

    puuh… was bist du schnell 🙂 Blaus Stunde: Man sieht es auf den Aufnahmen. – sehr schön. Wie spät war es auf den beiden ersten Bildern?

    Lg,
    Werner

    • Hallo Werner,
      ich wollte auch mal Erster bzw. Erste sein 😀 Ich habe gerade nochmal nachgesehen: Auf dem ersten Bild war es 22:19 Uhr, auf dem zweiten 22:30 Uhr .
      LG, Netty

  2. Herrlich, solche Fotos kann ich nicht, da ich die manuellen Einstellungen nicht beherrsche….ich übe *gg*.

    LG Mathilda

    • Ich übe auch noch…bei Nachtfotos mache ich immer mehrere Fotos mit unterschiedlichen Belichtungszeiten (keine Belichtungsreihe, obwohl ich das natürlich auch mal versuchen könnte); ich wähle dann etwas kürzere Verschlusszeiten als der Belichtungsmesser vorschlägt, da die Fotos sonst immer zu hell werden 😉
      LG Netty

  3. Wow, bemerkenswerte Fotos!

    Das letzte gefällt mir auch sehr gut! Hach, ich muss auch mal wieder solche Fotos in Angriff nehmen.

    Liebe Grüße 🙂

    • So oft mache ich das auch nicht,es ist ja schon immer ein bischen umständlich, im Dunkeln mit Stativ und evtl. noch Objektivwechsel herumzuhantieren … 😀
      LG Netty

  4. Das letzte Bild find ich am allerschönsten, weil das Zusammenspiel vieler Farben das Motiv sehr gut in Szene setzt! Sehr beeindruckend 🙂
    Schade dass es nicht mehr zur blauen Stunde zählt..

    Lg, Patrick

    • Hallo Patrick,
      das finde ich auch schade, aber ich war mir nicht ganz sicher, ob ich es für die Fotoaufgabe verwenden kann, daher habe ich lieber ein „eindeutigeres“ Foto ausgewählt 😉
      Danke für deinen Besuch hier 🙂
      LG Netty

  5. Hallo Netty,

    du hast die Blaue Stunde gut genutzt um Fotos zu machen. Rein vom Bildinhalt würde ich auch das letzte Foto unten verwenden.

    Gruß,
    Alex

    • Hallo Alex,
      leider sah dieses Motiv etwas zeitiger nicht so schön aus 😉
      VG Netty

  6. Es sind immer ganz besondere Lichtverhaeltnis zur Blauen Stunde. Nicht immer ganz einfach diese optimal einzufangen. Ist Dir gut gelungen und mein Favorit ist auch die letzte Aufnahmen, die anderen sind mehr etwas zu Blau….:-)

    saludos Rue

    • Ich dachte mir schon, dass es einigen „zu blau“ ist – ich hatte extra den Weißabgleich für Leuchtstoffröhren genommen, um das Blau dem Thema gemäß noch hervorzuheben 😀
      VG Netty

  7. Ich finde das letzte Bild auch am schönsten und würde es gelten lassen. 😉 In letzter Zeit kam es mir in eineigen Orten sowieso fast so vor, als würde die blaue Stunde bis Mitternacht ran reichen.

    • Mir kam es auch so vor, ich habe dann extra nochmal gegoogelt und danach sollte die blaue Stunde nur bis ca. 22:30 sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.