Landscapes

Frühlingsanfang 2018

Diesmal keine Frühlingsblüher zum kalendarischen Frühlingsanfang, sondern eine verspätete Winterlandschaft…Die Fotos sind vom Februar, aber aktuell sieht es ähnlich aus und am Wochenende war der Wind zu eisig zum Fotografieren 😉 . Ich bin ja nicht gerade empfindlich, was kalte Temperaturen angeht, aber das war selbst mir zu arg. Also ich wäre jetzt bereit für den Frühling!

über

Amateurfotografin

7 Kommentare zu “Frühlingsanfang 2018

  1. Ich mag das Grün auf Deinen Bildern 😉 Hier ist alles weiß und überhaupt hat mich der Frühlingsanfang enttäuscht. Er muss sich jetzt anstrengen wenn wir wieder Freunde werden wollen …

    Liebe Grüße aus dem winterlichen Mittelfranken,
    Jörg

    • Ich hoffe ja auf die Woche nach Ostern, dann habe ich Urlaub 😀
      Heute morgen hatten wir über 10 Grad minus, das braucht jetzt wirklich kein Mensch mehr!
      Liebe Grüße zurück und durchhalten, bald kommt der Frühling 😉

  2. Die zarten Grashalme aus der Perspektive gefallen mir.
    Der Frühlingsanfang begann mit einer Schneedecke, die die Sonne aber im Tagesverlauf wegschmolz.
    Es ist immer noch viel zu kalt.

    Alles Liebe von Mathilda ❤

    • Schön, wieder etwas von dir zu hören – ich hoffe, dir geht es besser?
      Tagsüber war es heute sehr schön, allerdings sind die Nächte immer noch eiskalt….
      Liebe Grüße, Netty ♥

      • Noch nicht besser. Zehen noch taub und schmerzen, aber ich habe mehr Kraft und hatte vor zwei Wochen einen Ausflug gemacht. Mit Rollator, da ich sonst kaum gehen kann.
        Die Hoffnung auf bessere Zeiten gebe ich nicht auf, auch wenn manche Tage zermürbend sind..
        Hab es gut ♥ Mathilda

  3. Oh ja, Frühling wäre jetzt schon schön. Aber ich finde das Wasser-/Eisbild zum Schluß superschön.
    Liebe Grüße – Elke

    • Danke dir – zum Spazierengehen muss man hier schon wettertaugliches Schuhwerk haben 😉
      Liebe Grüße, Netty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.