Ein Hotel der anderen Art / A defective Hotel #3

Im vorletzten Teil der Serie habe ich alle Hochformatfotos untergebracht,diesmal waren es ziemlich viele.

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Lost Place   Lost Place

Ein Hotel der anderen Art Teil 1
Ein Hotel der anderen Art Teil 2
Ein Hotel der anderen Art Teil 4

21 Kommentare zu “Ein Hotel der anderen Art / A defective Hotel #3

  1. wunderschoen und sehr gespenstig, wahnsinn wie so ein verlassenes und halb ruiniges aussieht

  2. Ja, es sind echt viele Fotos, aber ich hab sie gerne angesehen… ich liebe lost places!
    LG, Petra

    • Es kommen ja noch welche, aber für diese Woche reicht es erstmal 😉
      LG Netty

  3. Da warst du ja wirklich fleißig. Jede Menge Fotos. Mein Favorit ist Bild 15. Ich kann mir gut vorstellen, dass man sich da gut gruseln kann.
    Lg,
    Werner

    • Gegruselt habe ich mich eigentlich nicht, aber es war schon spannend und auf den Fotos wirkt es natürlich etwas gruselig,was durchaus positiv ist 😉
      LG Netty

  4. Hallo Netty,
    eine beeindruckende Serie hervorragender Detailfotos. Du hast die Bildschnitte sehr gut gewählt. Jedes Foto hat eine starke Aussagekraft!
    Lieben Gruß
    moni

  5. Herrliches Hotel,
    wieviele Nächte seid Ihr geblieben, wie war die Küche und das Wellness Angebot? 😉

    Liebe Grüße, Jörg

    • Hallo Jörg,
      aufgrund des doch eher spärlichen Nahrungsangebotes sowie der eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten des Wellness- Bereiches wurde der Aufenthalt vorzeitig abgebrochen 😉
      LG Netty

  6. Faszinierend..Verfall erzählt immer Geschichten.
    LG,Laura

    • Hallo Laura,
      herzlich willkommen bei mir, es freut mich, dass dir die Bilder gefallen !
      LG Netty

  7. Wie kommt man nur in solch ein Haus?
    Das ist mir ein Rätsel.
    Aber spannend ist es, allemal.
    Deine Bilder sprechen Bände.
    Liebe Grüße Bärbel

    • Wie man da reinkommt? Das war ganz einfach, das Gelände war ja nicht umzäunt und Türen und Fenster sowieso marode bzw. offen 😀
      LG Netty

  8. Hallo Netty,
    interessante Fotos hast Du hier, v.a. die Lost Places-Serie gefällt mir. Handwerklich perfekt umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Rolf

    • Hallo Rolf,
      danke für deinen Besuch hier und natürlich freue ich mich, wenn die Fotos gefallen – die Lost Places Serie hat mir auch besonders viel Spass gemacht;) .
      LG Netty

  9. Auch diese Fotos sind so beeindruckend, was da früher mal für ein Leben war, und nun dies.
    Traurig aber wahr. Und für einen Fotobericht bestens geeignet.
    Liebe Grüße Bärbel

    • Wenn man da so durchgeht, ist es schwer, sich vorzustellen, wie es früher dort einmal war….
      LG Netty

  10. Hi Netty,

    da hast du wahrhaftig eine tolle Sammlung von deinem „Aufenthalt“.

    Gruß
    Heike

    • Hallo Heike,
      es freut mich, dass die Bilder ankommen – ich hatte schon befürchtet, dass es doch zu viele sind 😀
      LG Netty

  11. Pingback: Ein Hotel der anderen Art / A defective Hotel #3 | Netty Pic

Kommentare sind geschlossen.