Ganz nah / Very close

Kreuzspinnen hatte ich bereits öfter fotografiert, aber so nah dran wie diesmal war ich noch nicht – als ich auf dem Boden unter ihr lag, um das Foto zu machen, kroch dieses Exemplar fast in mein Makroobjektiv !

Spinne

17 Kommentare zu “Ganz nah / Very close

  1. Sieht klasse aus – man kann richtig die feinen Haare erkennen. Diese schräge Positionierung gefällt mir auch richtig gut. 🙂

    • Die Spinne hielt schön ruhig, daher konnte ich sie gut im Bild positionieren 😉

  2. Du schon wieder mit deinen Spinnen!!! Aber das erste Foto ist der Hammer.
    Liebe Grüße
    Elke

    • Danke Elke – das ist nur ein Foto (einmal wird es als Beitragsbild angezeigt und dann nochmal im Beitrag selbst) 😉
      LG, Netty

  3. Die Fotos sind klasse. Hervorragende Makros und so nah, habe ich sie noch nie fotografiert. Momentan sehe ich auch keine.

    LG Mathilda ☼

    • Die habe ich gestern auch nur zufällig entdeckt, aber im Herbst sieht man sie bestimmt wieder öfter 😉
      LG, Netty

  4. WoW – beeindruckend! Ich hab schon lange keine mehr „live“ gesehen – eigentlich schade …
    lg pETRA

    • Meistens sieht man sie, wenn man nicht gerade auf der Suche danach ist 😉
      LG, Netty

  5. Super schönes Macro, Spinnen sind so nah einfach total faszinierend.

    LG Soni

  6. Hi Netty,
    Wunderbares Makro mal wieder, von der Königin der Makros.
    War das auch eine von den richtig großen fetten Kreuzspinnen, die derzeit so rumhängen? Die sind ja fast schon ein bisserl gruselig…
    Viele Grüße Jürgen

    • Hi Jürgen,
      danke für dein Lob 🙂
      Die Spinne war schon ein recht ordentliches Exemplar – als sie plötzlich direkt in meine Richtung kroch, habe ich mich doch fast erschreckt, da sie durch das Makroobjektiv riesig aussah 😉
      VG, Netty

  7. Nein ich kommentiere keine Spinnenfoto. Nein, nein ,nein! 😉

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende (ohne diese Viecher), Gerd

    • Haha, sag‘ bloß du magst keine Spinnen ? :mrgreen:
      Die sitzt übrigens immer noch an derselben Stelle, ich könnte also noch mehr Fotos machen, aber dann vergraule ich wohl einige Blogleser 😛
      Dir auch ein schönes Wochenende !
      LG, Netty

  8. Wow, da warst du wirklich seeehr nah dran!

    • Ich finde es total faszinierend, wenn man beim Fotografieren Details erkennt, die man so gar nicht sehen kann und die Dinge so groß erscheinen !

Kommentare sind geschlossen.