Mondvogelraupe

Noch ein weiteres farbenprächtiges Insekt – eine Mondvogelraupe (?)…ganz sicher bin ich mir nicht, ob es eine solche ist 😉

Fliege
Fliege

21 Kommentare zu “Mondvogelraupe

  1. laut netzt sieht es so aus als wäre es eine…aber die ist einfach genial..super liebe netty..ich mag dein ungeziefer 😉

  2. lach, noch nie was von ihr gehört 🙂
    Aber ne schöne Farbe hat sie auf jeden Fall.

    LG
    Andrea

    • Der Name war mir vorher auch unbekannt – ich hatte nach Raupen im August gegoogelt und sie dabei entdeckt 😉
      LG, Netty

  3. Hallo Netty,

    klasse Farben. Gut getroffen! Schönes Makro
    Lg,
    Werner

    • Hallo Werner,
      die Farben der Raupe gefielen mir auch sehr gut !
      LG, Netty

  4. Ohh, die sieht toll aus und ich habe dieses Jahr noch keine einzige Raupe entdecken können.

    Grüßle ♥ Mathilda

  5. Hi Netty,

    das ist wirklich wieder ein tolles Makro von Dir. Ich hab eleider auch noch keine Raupe in diesem Jahr zu Gesicht bekommen…da kommt mir dein Foto gerade recht :). Liebe Grüße Heike

  6. @ Mathilda und Heike,
    ich habe dieses Jahr auch noch nicht viele Raupen gesehen, dafür war diese umso schöner 😉
    LG, Netty

  7. Wunderschöne Nahaufnahme. 🙂

  8. *Neidvoller Blick* ich habe bis jetzt keine getroffen, ich habe auch nicht gesucht, zu bequem vielleicht. Saugut erwischt hast du die Raupe, wundervolle Farben und ein schöner Schärfeverlauf. Klingt interessant der Name, stimmt der? Sieht aus, als wenn die Raupe einen EAN-Code auf dem Rücken hat, unverfälschlich, jede Raupe ein Unikat. Wo hast du das Exemplar erwischt?

    Gruss
    Olaf

    • Ob der Name stimmt ? Ich hoffe es 😀 Wie schon erwähnt saß die Raupe einfach so auf der Gartenbank und ich habe sie nur zufällig gesehen !
      VG, Netty

  9. Absolut tolle Fotos! Die ist mir in Natura noch nie untergekommen!
    LG Mary

    • Ich dachte nicht, dass die Raupe offenbar so selten ist …seitdem habe ich aber auch keine mehr gesehen !
      LG, Netty

  10. Sie sieht traumhaft aus, ich mag diese haarigen Raupen.

    LG Soni

  11. raupen siedeln sich irgendwo zwischen putzig und eklig an und je nach blickwinkel erlebe ich eines davon 🙂 faszinierend aber in jedem fall!

  12. Die hast Du aber schön erwischt! Vermutlich war die aber auch nicht schnell genug und Du konntest Dir Zeit lassen. 😉

    Liebe Grüße, Gerd

    • Die Raupe war ziemlich kooperativ und kroch ziemlich langsam, so dass ich sie gut fotografieren konnte 😉
      LG, Netty

Kommentare sind geschlossen.