Macros

Nach dem Gewitter / After the rain

Gestern bekamen wir endlich die ersehnte Abkühlung in Form eines Gewitters, wobei die Temperaturen heute nicht gleich auf 15°C hätten heruntergehen müssen …
Nachdem es sich draussen wieder beruhigt hatte, bin ich in den Garten gegangen, um zu fotografieren. Die Bremsen schienen nur auf mich gewartet zu haben und stürzten sich sofort auf mich, so dass ich innerhalb von einer Viertelstunde total zerstochen war – in dem Moment, als ich auf das Foto konzentriert war und scharfstellte,konnte ich ja schlecht um mich hauen und das haben die Biester schamlos ausgenutzt…
Übrigens habe ich genau heute vor einem Jahr meine erste Spiegelreflexkamera bekommen – es kommt mir schon viel länger vor und ich könnte mir ein Leben ohne Fotografieren gar nicht mehr vorstellen 😉 .

tropfenfotos

tropfenfotos

tropfenfotos

über

Amateurfotografin

18 Kommentare zu “Nach dem Gewitter / After the rain

  1. Das Bild mit der Schnecke….. WOW! Wunderschön.
    Deine Gedanken zu Fotografie im Allgemeinen kann ich nur zu gut verstehen. Das verändert die eigene Welt und Wahrnehmung. Das ist mir ebenso ergangen und dauert bis heute an.

    Lg,
    Werner

    • Mittlerweile sehe ich auch ohne Kamera vieles anders oder intensiver als früher…schön, dass dir als Nicht-Makrofan das Schneckenfoto auch gefällt 😉
      LG, Netty

  2. Glitzernde Tropfen, feiner Schaerfeverlauf und eine Schneckenaufnahme der anderen ART. Die Fotografie ist etwas ganz besonderes, moechte sie auch nicht mehr missen.

    saludos Rue

  3. Super TOLLE Fotos!!!
    LG, Petra

  4. Hallo Netty,
    wieder mal wunderschöne Makros. Die Tropfen mit ihren Spiegelungen sind faszinierend.
    Schönen Gruß
    Helmut

  5. oh wie schön die wassertropfenfotos!!! ein ähnliches wie dein zweites habe ich auch vor jahren mal gemacht – als meine liebe zum makro begann 🙂

    also kommt sie wirklich so massiv, die abkühlung (bei uns für samstag angesagt, heute nochmal tag mit hitzerekorden). war ja klar – warum sollte man auch 25 grad haben, das wäre ja richtig angenehm 🙁

    • Wassertropfenfotos finde ich immer faszinierend…gestern nachmittag wurde es doch wieder wärmer, aber heute könnte es mit den 25° hinhauen und man kann mal wieder durchatmen 😉

  6. Drei wirklich schöne Fotos sind Dir da wieder einmal gelungen. Jedes Bild spricht für sich. Hast Du toll gemacht.

    LG, Gerd

  7. Bild 2 find ich am genialsten – das ist wahre Fotokunst! 🙂

    Auch die anderen Fotos – wow… weiter so! 🙂

    • Dankeschön….für das zweite Bild musste ich mich ziemlich unbequem auf die nassen Steine legen (für die Schnecke auch) 😉

  8. Fantastische Fotos. Gewitter hatten wir nicht, nur Regen ud der fiel in der Nacht, keine Chance für Tropfen.

    Sei lieb gegrüßt von Mathilda ♥

    • Der Regen hat den Pflanzen bestimmt mal gut getan und wir hatten zum Glück kein Unwetter wie an anderen Orten…
      LG, Netty

  9. Der kurze Ausflug in den Garten hat sich doch gelohnt. ^^ Besonders Bild 2 finde ich sehr spannend!

    • Langsam muss ich mich mit den kurzen Ausflügen zurückhalten oder ich hebe mir Fotos für den Winter auf 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.