Macros

Wilde Möhre

…diesmal farbig und mit ganz viel Unschärfe – ich möchte ja nicht immer diesselben Fotos machen, auch wenn sich manche Motive jedes Jahr wiederholen.

wilde moehre

So hatte ich sie im letzten Sommer fotografiert :

wilde moehre 2013

Das Foto war übrigens auch Vorlage für mein Gravatar-Profilbild, wie ihr bestimmt schon bemerkt habt 😉

über

Amateurfotografin

13 Kommentare zu “Wilde Möhre

  1. liebe Grüße, Klaus

  2. Hi Netty, die sieht doch ganz anders aus, wie die vom letzten Jahr… Also weiter ran an die wilden Möhren!

    Viele Grüße Jürgen

  3. Hallo liebe Netty,
    du magst ja Schwarz-Weiß Fotos, das weiß ich inzwischen, aber ich gestehe, dass mir die aktuelle Variante viel besser gefällt. Die blüte mit dem zarten Grün im Hintergrund wirkt wunderschön. – Wenn ich heute noch dazu komme, dann zeige ich noch ein paar Fotos vom Montag. Da habe ich ganz gegen meine Gewohnheit tatsächlich im Botanischen Garten auch ein paar Schwarz-Weiß Bilder gemacht.
    ♥ – liche Grüße
    Elke

    • Hallo Elke,
      in diesem Fall fällt es mir schwer zu entscheiden, welche Variante ich besser finde, weil sie so unterschiedlich sind 😉
      Du hast Pflanzenfotos in S/W ? Das ist ja etwas ganz Neues, da bin ich schon gespannt auf die Ergebnisse !
      LG, Netty

  4. Die schwarz/weiß Variantefinde ich sehr gelungen, vielleicht auch der Perspektive wegen, die die Strukturen der Pflanze nochmal besonders gut zur Geltung bringen. Aber auch die Farbfotos mit andere Perspektive sind schön.

    LG, Anne

  5. S/W gefällt mir heute mal besser und ganz besonders schick sieht sie auch im Herbst oder Winter aus 🙂

    LG Mathilda ♥

    • Da stimme ich dir zu, ich hatte auch schonmal eine Pflanze mit Schneehaube fotografiert 😉
      LG, Netty

  6. …bei dem Titel hätte ich jetzt was anderes erwartet 😉
    Das SW-Bild ist aber der Hammer…

    • Ich gebe es ja zu – der Name klingt aufregender als es die Pflanze eigentlich ist 😀

  7. ich glaube, ich hatte das schon mehrmals geschrieben. Bin einfach nur begeistert, ab Deiner Kreativität und Deinem Auge fürs Fotografieren.
    Ist schon wahr, es wiederholt sich jedes Jahr, nur Du hast Dir Gedanken darüber gemacht und das gleiche, fast gleiche Bild anders fotografiert. Das finde ich einfach toll.

    Gruss Marina

    • Vielen Dank für deinen netten Kommentar 🙂
      Momentan stehen gerade keine „richtigen“ Fototouren an, da muss ich mir halt etwas einfallen lassen…
      LG, Netty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.