Animals

Gelbbrustara

Ganz ohne Fotografie geht es dann noch nicht und so stattete ich am Samstag, dem einzigsten schönen Tag der Osterfeiertage, dem Vogelpark in Herborn mal wieder einen Besuch ab. Nachdem mich beim letzten Mal die Erdmännchen so sehr fasziniert hatten, waren es nun die Bartagame, von denen ich allerdings so viele Fotos gemacht habe, dass es mit der Auswahl wohl nicht so einfach wird 😀 .
Von daher gibt es jetzt erstmal die Gelbbrustaras zu sehen, die etwas Farbe in das ansonsten eher graue Osterwochenende zu bringen vermögen – die übrigen Tiere folgen nach und nach, je nachdem wie ich die Zeit zum Hochladen finde – zu Blogbesuchen komme ich vorläufig leider immer noch nicht, aber ein bischen Abwechslung beim Lernen tut auch mal ganz gut…

_DSC0317

_DSC0314

_DSC0316

_DSC0318

_DSC0319

Und noch 3 Fotos aus dem Jahr 2014:

gelbbrustara1

gelbbrustara4

gelbbrustara5

8 Kommentare zu “Gelbbrustara

  1. Ein hübscher Vogel, den ich gerne in Farbe anschaue 🙂

    LG Mathilda

  2. Wundervoll eingefangen und detailreich präsentiert 😉 Faszinierend!

  3. Gelb-Brust-Ara, meine Güte, ja 😉 Als ich die Überschrift im Feedreader sah, habe ich das erstmal im Geist völlig falsch ausgesprochen (hatte ja noch kein Bild gesehen).
    Wow – das sind sagenhaft schöne Fotos. Du hast auch ein neues Blogtheme. Da machen sich die großen Bild einfach toll.

    Liebe Grüße
    Elke

    • Danke Elke – mir gefiel das Theme auch besser als das alte!
      Jetzt, wo du es schreibst, fällt mir das mit dem Namen auch auf – man könnte auch „Brustara“ lesen :mrgreen:
      Liebe Grüße,
      Netty

  4. Wow die sehen echt schön aus, wobei ich vor den kräftigen Schnäbeln schon Respekt habe.

    LG Soni

    • Ich hatte ja zum Glück noch einige Meter Abstand, aber die Schnäbel sind schon beeindruckend!
      Liebe Grüße,
      Netty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.