Wildlife

Silberreiher sind nicht silberfarbig / Heron

Vor kurzem war ich wieder einmal an einem nahegelegenen See/Naturschutzgebiet unterwegs, um die Enten im Schnee zu fotografieren, als ich auf einem der kleinen Inseln ein Reiherpärchen entdeckte. Leider waren sie wie üblich etwas zu weit weg, aber einige Fotos erwiesen sich später bei der Sichtung am PC doch als halbwegs scharf, so dass ich relativ stark zuschneiden konnte (perfekt sind sie natürlich noch nicht, aber der Anteil an Ausschussbildern ist seit meinen ersten Versuchen mit überwiegend unscharfen Rätselbildern ziemlich gesunken ).
Da ich mir nicht ganz sicher war, um welche Reiherart es sich handelte (Graureiher waren es definitiv nicht), schlug ich in meinem schlauen Naturführer nach und gelangte zu der Erkenntnis, dass ich es mit sogenannten Silberreihern zu tun hatte – nun hätte ich mir unter dieser Bezeichnung eigentlich silberfarbige/hellgraue Tiere vorgestellt, das Gefieder sah jedoch genauso weiß aus wie der Schnee (wobei ich bei der Bearbeitung den Kontrast schon erhöht hatte, damit sich der Vogel überhaupt etwas vom Hintergrund abhebt)…woher also die Bezeichnung „Silbereiher“ ? 
Silberreiher

über

Amateurfotografin

0 Kommentare zu “Silberreiher sind nicht silberfarbig / Heron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.